Mit Einzigartigkeit zum Erfolg

Jacqueline Strecker unterstützt junge Führungskräfte und Selbstständige dabei, mit ihrer Einzigartigkeit zu überzeugen und dadurch echte Erfolge zu erzielen

· 2 Min Lesezeit

Täglich stehen junge Führungskräfte und Selbständige vor besonderen Herausforderungen. Ängste, Zweifel und das Gefühl nicht genau zu wissen, wo der berufliche und private Weg hinführt, kann belastend und energieraubend sein. Jacqueline Strecker kennt diese Gefühle aus eigener Erfahrung und unterstützt als Mentorin, Wegbegleiterin und Impulsgeberin ihre Klienten dabei, die eigenen Stärken und Potenziale zu erkennen, um mit ihrer Einzigartigkeit echt erfolgreich zu werden. „Gemeinsam definiere ich mit meinen Klienten ihre Werte und sorge dafür, dass diese in der Rolle als Führungskraft oder in der Selbstständigkeit ihr volles Potenzial entfalten und die Mitarbeiter im Arbeitsalltag zielorientiert unterstützen können“, ergänzt Jacqueline Strecker.

Manchmal sei es nicht einfach sich in seiner Rolle zurechtzufinden, insbesondere, wenn bisher andere die Entscheidungen getroffen haben. Mit den richtigen Fragen und bewährten Methoden sorgt Jacqueline Strecker dafür, dass eine neue Perspektive gewonnen wird und der Blick sich klar nach vorne richtet. „Mit meinen Klienten zusammen eröffne ich einen neuen Weg, damit diese in ihrer Einzigartigkeit und mit ihrem vollen Potenzial zu der für sie perfekten Lösung gelangen“, erklärt der ausgebildete systemische Coach. Dabei präsentiert sie keine vorgefertigten Lösungen, sondern setzt auf intensive Begleitung bei der Lösungsfindung.

„Als Mentorin begleite ich mit meinem fachlichen Wissen und meinen Erfahrungen. Ich höre sehr genau zu, was meine Kunden gerade bewegt, wo es brennt und nehme auch Ungesagtes deutlich wahr. Als verlässliche Wegbegleiterin fühle ich mich empathisch in unterschiedliche Situationen ein und definiere mit meinen Kunden die nötigen Schritte der ganz persönlichen Transformation“, erläutert Jacqueline Strecker. Als Impulsgerberin stellt sie Fragen, die zum Nachdenken anregen und neue Denkrichtungen zulassen.

„Mein Ziel ist es, dass die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite, mit all ihren Fähigkeiten und Potenzialen erkennen, wie außergewöhnlich erfolgreich sie sind“, fasst Jacqueline Strecker abschließend zusammen.